Kinesiotape-Methode



Die Kinesiotape-Methode wurde vor 25 Jahren von dem Chiropraktiker und Kinesiologen Dr. Kenzo Kase entwickelt.

Sie wird seit den 90er Jahren auch in Europa und den USA angewandt, zur Prävention und Rehabilitation.

Kinesiotape ist ein meist farbiges, elastisches Tape aus Baumwolle mit in Baumwolle gefassten latexfreien Stretchfasern. Es ist luft- eund feuchtigkeitsdurchlässig, wasserfest und hat eine hohe Hautverträglichkeit. Es lässt jede Bewegung zu und kann mehrere Tage getragen werden. Es wird auch erfolgreich in der Lymphdrainage angewandt.