FDM



Therapie nach Stephen Typaldos

Faszien Distorsion Model

Die Faszien sind unser Bindegewebe, von denen es 6 unterschiedliche gibt. Distorsion beschreibt die unterschiedlichen Verklebungen, die zu Stau/Schwellungen führen, das wiederrum die Folge von Unterversorgung des Gewebes, sowie daraus resultierende Anreicherung von Stoffwechselprodukten und letztendlich Entzündungen und Schmerzen führen. Das FDM ist eine manuelle Technik, teilweise mit bestimmten Hilfsmitteln, wie z.B. das Schröpfen, zur Korrektur der Faszien Distorsionen. Es ist hilfreich bei chronischen und akuten Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und neurologischen Zuständen.

FDM ist eine private Leistung.

Zu den Anwendungsgebieten gehören:

  • Schmerz